Gebetskonferenz am 3. Oktober 2014 in Cloppenburg

EINLADUNG

 zur Gebetskonferenz

am 3. Oktober 2014, 11 Uhr, in Cloppenburg:

 Christliches Centrum Neue Generation e.V.

Friedrich-Pieper Str. 17, 49661 Cloppenburg

Gebetskonferenz2014Unterstützt durch

 Christliches Centrum Neue Generation e.V.

Friedrich-Pieper Str. 17, 49661 Cloppenburg

Pastoren David und Elena Stoll

 Christliche Gemeinde Neue Generation e.V.

Streuheidenweg 22, 21680 Stade

Gemeinde Leitung Manfred Maier

  Jugend-Mission und Sozialwerk Cloppenburg e.V.

Kessener weg 3a, 49661 Cloppenburg

Pastoren Olga und Eduard Polinski

 Christliche Gemeinde Neue Generation e.V.

Hinschenfelder Str. 10, 22041 Hamburg

Repräsentantin Larissa Zorn

Kirchengemeinde Emmanuel e.V.

Friedrich-Ebert-Str. 105, 49811 Lingen

Pastoren Ilija und Irina Klassen

Christliche Gemeinde Neue Generation

Berlin Ost e.V.

Kölpiner Str.  3, 12689 Berlin

Pastoren Dmitrij und Valentina Neu

Christus Gemeinde

in Wildeshausen

Pastor Waldemar Krasnikow

Gebetsgruppen aus Oldenburg

Svetlana Gertzen

Wir werden beten:

Buße und Vergebung

Gott segne Israel

Erweckung vor Ort

Jugend und Kinder

Gebet für die Gemeinden

Regierung und Obrigkeit

Gemeinsames Gebet für alle Anliegen

Weitere Infos:
Christliches Centrum Neue Generation e.V.
Friedrich-Pieper-Str. 17, 49661 Cloppenburg
Telefon 04471-933329, Fax 04471-882835
E-Mail: n.g.clp@freenet.de  www.ng-cloppenburg.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pastoren- und Leitertreffen in Stade

Am Sonntag, dem 25. Mai 2014, trafen sich in St. Wilhadi, Streuheidenweg 22 in Stade, die Pastoren und Gemeindeleiter der Gemeinden Neue Generation (Hauptpastor David Stoll).IMG_9640

Waldemar Ziegler (Foto oben) eröffnete den Gottesdienst mit einen Gebet, Peter Abraham (kleines Foto in der Mitte) machte die Einleitung und Julia Polischuk den Lobpreis und Anbetung. Anschließend predigte Pastor David (Foto unten, links, zusammen mit Gemeindeleiter Manfred Maier) das Wort Gottes und betete für die Anliegen der Gemeinde.

IMG_9665

Um 12 Uhr fand ein gemeinsames Mittagessen statt.

Peter

Um 13 Uhr versammelten sich am runden Tisch die Pastoren und Leiter (Foto unten).

Telefonisch wurde Dimitrij Neu aus Berlin (Leiter der Gemeinde Neue Generation Berlin-Ost) eingeschaltet, der die Runde begrüßte und einen kurzen Bericht über seine geistliche Arbeit gab, danach verlas Pastor David Stoll die Tagesordnung.

Es wurden die gemeinsamen Termine  sowie Gemeindefeste, Konferenzen, Gebetskonferenzen und Israel-Gottesdienste abgesprochen sowie das nächste Pastoren- und Leitertreffen.

IMG_9692

 

IMG_9650

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Oster-Gottesdienst in der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Stade

„Christus ist auferstanden“ – „Christus ist wahrhaftig auferstanden!“ Dieser Osterruf erklang nicht nur einmal, sondern viele Male während des Oster-Gottesdienstes der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Stade am 20. April 2014. DSC00559

Nach einer intensiven Lobpreiszeit sprach Gemeindeleiter Manfred Maier (Bild) in seiner Kurzpredigt über die Auferstehung Jesu und betonte, dass Gott jedem Menschen neues Leben schenken möchte. Die Aussage „Sehet her, nun mache ich etwas Neues!“ in Jesaja 43,19 können wir alle erleben, wenn wir an den Herrn Jesus und an seine Auferstehung glauben. Und das ist wirklich ein Grund zur großen Freude – Freude, die wir Christen viel mehr zeigen sollten. Wir haben doch so viel Grund zur Freude über die Auferstehung Jesu und über seinen Sieg über die Mächte der Finsternis, der Sünde und des Todes und über das Geschenk des neuen Lebens!DSC00565

Anschließend gab es eine Überraschung: In einer choreografischen Darbietung wurde die Auferstehung Jesu nachempfunden – aufgeführt von kleinen und großen Mitgliedern der Gemeinde. Für diese wunderschöne Aufführung gab es natürlich begeisterten Applaus! DSC00566
Danach trugen die Kleinen einige Gedichte und Verse zum Osterfest vor, bevor das ganze Ensemble noch ein schönes Osterlied anstimmte. Auch dafür gab es wieder viel Applaus der Gemeinde. Die choreografische und musikalische Leitung hatte Olga Beitel, die erfahrene Lobpreisleiterin der Gemeinde.DSC00573
Danach hatten alle Gemeindemitglieder und Gottesdienstbesucher beim gemeinsamen Mittagstisch eine harmonische Gemeinschaft mit vielen Köstlichkeiten, die von den Frauen der Gemeinde liebevoll zubereitet waren.
Am Ende war klar: Dies war ein wunderbarer Oster-Gottesdienst, bei dem man den Segen Gottes spüren konnte!
(Joachim Kudlek)

DSC00564

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jesus – der Urheber und Vollender des Glaubens

„Jesus – der Urheber und Vollender des Glaubens“ war das Thema im Gottesdienst der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Stade am Palmsonntag, 13. April 2014.
IMG_9416
Hauptpastor David Stoll sagte, dass die Gläubigen immer auf Jesus schauen sollen – nicht auf die Probleme. Dazu zitierte er folgende Verse aus dem Alten und Neuen Testament, zuerst den Psalm 123,1-2:
Zu dir hebe ich meine Augen auf, der du in den Himmeln thronst. Siehe: Wie die Augen der Knechte auf die Hand ihres Herrn, wie die Augen der Magd auf die Hand ihrer Gebieterin, so sehen unsere Augen auf den HERRN, unseren Gott, bis er uns gnädig ist.

Hebräer 12,1-2:
Deshalb lasst nun auch uns, da wir eine so große Wolke von Zeugen um uns haben, jede Last und die leicht umstrickende Sünde ablegen und mit Ausdauer laufen den vor uns liegenden Wettlauf, indem wir hinschauen auf Jesus, den Urheber (Anfänger) und Vollender des Glaubens, der um der vor ihm liegenden Freude willen die Schande nicht achtete und das Kreuz erduldete und sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones Gottes.

Matthäus 14, 22-29:
Und sogleich nötigte er die Jünger, in das Boot zu steigen und ihm an das jenseitige Ufer vorauszufahren, bis er die Volksmengen entlassen habe. Und als er die Volksmengen entlassen hatte, stieg er für sich allein auf den Berg, um zu beten. Als es aber Abend geworden, war er dort allein. Das Boot aber war schon mitten auf dem See und litt Not von den Wellen, denn es war Gegenwind. Aber in der vierten Nachtwache kam er zu ihnen, indem er auf dem See einherging. Und als die Jünger ihn auf dem See einhergehen sahen, wurden sie bestürzt und sprachen: Es ist ein Gespenst! Und sie schrien vor Furcht. Sogleich aber redete Jesus zu ihnen und sprach: Seid guten Mutes! Ich bin es. Fürchtet euch nicht! Petrus aber antwortete ihm und sprach: Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, auf dem Wasser zu dir zu kommen! Er aber sprach: Komm! Und Petrus stieg aus dem Boot und ging auf dem Wasser und kam auf Jesus zu.

Philipper 3, 7-8:
Aber was auch immer mir Gewinn war, das habe ich um Christi willen für Verlust gehalten; ja wirklich, ich halte auch alles für Verlust um der unübertrefflichen Größe der Erkenntnis Christi Jesu, meines Herrn, willen, um dessentwillen ich alles eingebüßt habe und es für Dreck halte, damit ich Christus gewinne.  

Wenn wir Jesus haben, haben wir einen unbeschreiblich großen Reichtum. Wir brauchen in schwierigen Situationen auch keine Angst zu haben, sondern sollen immer auf Jesus schauen. Er hat für alle Probleme eine Lösung und kann uns helfen, wenn wir ihm voll vertrauen. Er kann auch heute noch Wunder tun – und will Wunder tun, um uns zu helfen und um sich zu verherrlichen!
IMG_9422
Herzliche Einladung zu den Ostergottesdiensten in der Gemeinde, Streuheidenweg 22, 21680 Stade:
Karfreitag, 18. April 2014, 16 Uhr
Ostersonntag, 20. April 2014, 10 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bibel-Mission in der „Neuen Generation“ Stade

Missionar Sergej Sawitskij vom Missionswerk Bibel-Mission war am 15. März 2014 in der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Stade und hat dort von seiner Arbeit berichtet.drei

Das Missionswerk Bibel-Mission e.V. mit Sitz in Niedernberg ist vor 30 Jahren gegründet worden und arbeitet in 9 der 15 ehemaligen Sowjetrepubliken sowie in Israel. Die Aufgabe von Bibel-Mission besteht darin, die Gläubigen der Ortsgemeinden auszurüsten, damit sie Menschen in ihrem Umfeld mit der Botschaft Jesu Christi erreichen. Hierbei spielt die Diakonie, der Dienst für Menschen in Not, eine besondere Rolle.

Von links: Alexander von der Bibel-Mission, Maria von der Bibel-Mission, Manfred Maier, Gemeindeleiter der "Neuen Generation" Stade, Sergej Sawitskij und Pastor David Stoll, Hauptpastor der "Neuen Generation".  Alle Fotos zu diesem Bericht: Peter Abraham

Von links: Alexander von der Bibel-Mission, Maria von der Bibel-Mission, Manfred Maier, Gemeindeleiter der „Neuen Generation“ Stade, Sergej Sawitskij und Pastor David Stoll, Hauptpastor der „Neuen Generation“.
Alle Fotos zu diesem Bericht: Peter Abraham


Sergej Sawitskij hat sich im Alter von 27 Jahren (1993) in Weißrussland bekehrt und begann mit seiner Ehefrau einen Musikdienst in seiner Ortsgemeinde. 2004 fing er bei Bibel-Mission an und betreut seither Kinderpatenschaften und sozial schwache Familien in einigen Ländern der ehemaligen Sowjetunion wie Weißrussland, Ukraine oder Moldawien. Sein Bericht wurde bereichert von zahlreichen wunderschönen Liedern, bei denen Sergej sich auf der Gitarre begleitete.sechs

Neben den Kinderpatenschaften hat Bibel-Mission noch weitere Projekte, wie Hilfe für Menschen in akuten Notlagen, Hilfe für Witwen und ihre Kinder sowie Unterstützung von Kinderheimen. Diese diakonischen Dienste sind Möglichkeiten, Menschen mit dem Evangelium bekannt zu machen und für Christus zu gewinnen. Neben Geldspenden sammelt Bibel-Misison auch Sachspenden wie Kleidung, Decken, Matratzen,Werkzeuge, Waschmaschinen, Hygieneartikel, Stoffe und Wolle.

Weitere Informationen: www.bibel-mission.defünf

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Israel-Gottesdienst in der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Hamburg-Wandsbeck war reich gesegnet

ILGD1Ihren ersten Israel-Gottesdienst feierte die „Christliche Gemeinde Neue Generation“ in Hamburg-Wandsbeck am 22. Februar 2014. Es war ein außergewöhnlicher und reich gesegneter Gottesdienst, der deutlich machte, dass Christen an der Seite Israels stehen sollten und dann auch besonders gesegnet werden.

Die Lobpreisteams der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ Hamburg und Stade brachten die Gemeinde und Gäste mit wunderschönen israelischen Lobpreisliedern in die Anbetung vor den Thron Gottes.ILGD2

Manfred Maier, Gemeindeleiter der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ Stade und Joachim Kudlek von „Christen an der Seite Israels“ sprachen über das Thema „Warum ist Israel wichtig für uns?“ In ihren Vorträgen wurde deutlich, dass Israel auf der Grundlage des Abrahambundes ewig der „erstgeborene Sohn“ Gottes ist und sein geliebtes Volk (1. Mose 17; 2.Mose 4,22 u.a.).ILGD3
Manfred Maier betonte: „Das Heil kommt von den Juden“ (Johannes 4,22).

Joachim Kudlek machte deutlich, dass die Aussage “Wer Israel segnet, der wird gesegnet“ (4. Mose 24) eine Wahrheit ist, die auch heute noch gültig ist und die jeder erfahren kann!

In Erfüllung prophetischer Worte – wie zum Beispiel in Hesekiel 36 und 37 – führt Gott das Volk Israel seit etwa 120 Jahren aus seiner weltweiten Zerstreuung in das Verheißene Land zurück, und eines Tages wird dann  „ganz Israel“ erlöst, wie Paulus im Römerbrief 11,26 schreibt. ILGD4Deshalb ist es wichtig, dass wir als Christen an der Seite Israels stehen, den Plan Gottes mit Israel im Gebet mittragen und das Volk Israel möglichst auch unterstützen, wie es zum Beispiel „Christen an der Seite Israels“ praktiziert, sagte Joachim Kudlek (rechts auf dem Foto zusammen mit Übersetzerin Yuliya Polishchuk).

Die Übersetzung der Vorträge von Manfred Maier und Joachim Kudlek sowie der Kurzpredigt von Hauptpastor David Stoll ins Russische übernahm Yuliya Polishchuk.ILGD5

Ein Kurzvideo zeigte Israel aus der Vogelperspektive und gab Informationen über das Land Israel, in dem zur Zeit gut 6 Millionen der weltweit rund 14 Millionen Juden/Israeliten leben. In einer intensiven Gebetszeit beteten Hauptpastor David Stoll, Pastorin Elena Stoll, Gemeindeleiter Manfred Maier und Joachim Kudlek für das Volk Israel weltweit und besonders im Land Israel sowie auch für die Gemeinde Jesu, dass sie eine biblische Sicht für Israel gewinnt und sich an die Seite Israels stellt.ILGD6

Den Abschluss bildete ein Bibel-Quiz rund um Israel, bei dem die Sieger interessante Preise gewonnen haben.

Wir freuen uns auf den nächsten Israel-Gottesdienst in der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ – der Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Joachim Kudlek

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Einladung zum ersten Israel-Gottesdienst am 22. Februar 2014 in der „Christlichen Gemeinde Neue Generation“ in Hamburg-Wandsbeck

Zu ihrem ersten Israel-Gottesdienst am Samstag, 22. Februar 2014,
16 Uhr, lädt die „Christliche Gemeinde Neue Generation“ in 22041 Hamburg-Wandsbeck, Hinschenfelder Straße 10 (Hofeinfahrt), ganz herzlich ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Taufgottesdienst mit 3 Täuflingen

3Am 29.09.2013, hatten wir einen Taufgottesdienst mit 3 Täuflingen.
Diesen besonderen Gottesdienst hatten wir nicht bei uns, sondern in der Matthäusgemeinde
gehalten. Es war für uns alle ein gesegneter Gottesdienst, besonders für die Täuflinge.

Gemeindeleiter Manfred Maier hielt die Taufpredigt und taufte auch die Täuflinge.
Nach dem Taufgottesdienst ging es in den Streuheidenweg 22, in unsere Gemeinde,
wo wir mit den 3 Täuflingen die Taufe gefeiert haben.

So war das ein sehr gesegneter Tag, ein gesegneter Taufgottesdienst sowie auch
hinterher eine gesegnete Gemeinschaft.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeindefest 2013

Herzliche Einladung zu unserem diesjährigen Gemeindefest 2013

Wann : 03.10.2013
Wo : 21682 Stade
Bockhorster Weg 27

10:00 Uhr Gottesdienst

—- Lobpreis
—- Predigt
—- Kinderprogramm

Mit anschließender Gemeinschaft (Essen und Trinken)

Christliche Gemeinde Neue Generation Stade
Tel.: 041414115820 / 01758246486

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jugendprojekt „Box Dich durch“erfolgreich durchgeführt !!!

boxdichdurch290x20026 Juni 2013 Hamburg
Der Jugendprojekt bestand aus zwei Teilen
Um 11 Uhr sport Training mit Profi-Boxer Alexander Dimitrenko, in ehemaligen Universum sportgimm.

Und um 13 Uhr die Talkshow in der Gemeinde.
Als Moderator wurde Professor Norbert Vojta eingeladen.
Die promigäste waren Profi-Boxer Alexander Dimitrenko, sowie PSD-Nord-Shef Dieter Jurgeit (sponsor und talkgast) und Lotto Karl King (talkgast).
Die runde begann mit zwei Musikstücke der junge Neue Generation Band unter der Leitung von Stanislaw Zorn, anschließend übernahm der Moderator die runde, stellte die Gäste vor und die Diskussionen nahmen seinen Lauf.

Über zwanzig jugendlichen und Kindern waren anwesend, zwei Vedeokamera Teams haben alles aufgenommen und um 18 Uhr im Fernsehen (NDR) den bericht gezeigt.
Auch Zeitungs Reporter waren vor Ort und kräftig fotografiert und geschrieben.
Gesprochen wurde über das Thema wie komme ich erfolgreich durch das Leben.
Zum schluss bedankte sich Alexander Dimitrenko bei allen anwesenden.
Nach der runde gab es warmes essen und noch viel Gemeinschaft.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar