Christliches Puppentheater im Cosmae-Gemeindehaus – Familien-Gottesdienst der Christlichen Gemeinde Neue Generation Stade

Am Sonntag, dem 2. November 2014, spielte das Puppentheater-Team aus Niedernberg bei Aschaffenburg unter der Leitung von Slawa zwei christliche Anspiele im Familien-Gottesdienst der Christlichen Gemeinde Neue Generation in Stade: zum einen die biblische Geschichte vom verlorenen Sohn und zum anderen eine Geschichte, wie wir Gottes Reden hören können. Der Saal im Cosmae-Gemeindehaus am Bockhorster Weg 27 in Stade war mit Erwachsenen und Kindern gut gefüllt.

IMG_0732

Zu Beginn um 11 Uhr trug ein Musikteam unter der Leitung von Lobpreisleiterin Yuliya Polischhuk mit Lena Ziegler und drei Kindern zwei beschwingte Kinderlieder vor – nicht nur zum Mitsingen, sondern auch zum rhythmischen Mitbewegen!

Danach übernahm der Gemeindeleiter der Christlichen Gemeinde Neue Generation in Stade, Manfred Maier, die Begrüßung sowie die Bekanntmachungen. Das Einleitungsgebet mit einem für diesen besonderen Familien-Gottesdienst passenden Bibelwort wurde von Peter Abraham gebracht. Peter verstand es, mit einem fröhlichen Herzen die Aufmerksamkeit der Eltern und Kinder zu gewinnen.

Gott liebt die Menschen
Danach kam Slawa und führte mit seinem Team die beiden biblischen Anspiele auf. Das 1. Anspiel mit der Geschichte vom verlorenen Sohn (Lukas 15, 11-32) sollte zeigen, wie Gott den Menschen liebt und ihm begegnet. Nach einer Ansprache von Oliver vom Niedernberger Team zeigte uns das 2. Anspiel, dass wir durch verschiedene Beschäftigungen sowie Dinge und Zeit, die uns gefangen nehmen, oftmals Gottes Reden nicht hören. Hierin wurde uns auch gezeigt, was wir tun müssen, um Gottes Reden zu hören.

IMG_0751

Danach hat der Gemeindeleiter noch die letzten wichtigen Infos vorgetragen und zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Am Ende überreichten die Kinder den Erwachsenen selbstgebastelte Herzen im Stil einer Blume als Erinnerung an diesen schönen Familien-Gottesdienst.

Rundum waren alle erfreut und zufrieden. Wir danken Jesus dafür, dass es ein schönes und gelungenes Fest war.

Manfred Maier

IMG_0781

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *